Barrierefreiheit und Service

Maison d’Izieu, Gedenkstätte für die ermordeten jüdischen Kinder

70 route de Lambraz
01300 IZIEU
Frankreich

Barrierefreiheit und Service


Der Besuch des Maison d’Izieu wird ab einem Alter von 8 Jahren empfohlen.


Zwei kostenlose Parkplätze werden Ihnen am Eingang zum Gelände angezeigt:

– Busse und Kleinbusse: für Reisegruppen reservierte Parkplätze
– Wohnwagen: den für Reise- und Kleinbusse vorgesehenen Parkplatz benutzen. Der Parkplatz für Pkw ist nicht für Wohnwagen geeignet.
– Autos: individuelle Besucherparkplätze. In der Nähe der Rezeption sind Parkplätze eigens für Menschen mit eingeschränkter Mobilität reserviert.
– Motorräder: auf dem Autoparkplatz stehen spezielle Stellplätze zur Verfügung
– Fahrräder: Fahrradständer stehen in der Nähe des Einzelparkplatzes und am Eingang zum Gelände zur Verfügung
Bitte respektieren Sie diese Stellplätze und parken Sie nicht am Straßenrand oder vor Gebäuden.

 

Alle Gebäude (Haus und Dauerausstellung) sind für Menschen mit Behinderungen zugänglich. Nur der erste Stock des Hauses verfügt über keinen Zugang. Eine Beschreibung der Räume im ersten Stock (Klassenzimmer und Schlafsäle) ist auf Anfrage an der Empfang erhältlich.
Einige Gänge im Haus sind sehr schmal und können je nach Größe des Rollstuhls Probleme bereiten.
Aufgrund der unregelmäßigen Pflastersteine  wird empfohlen, auf den Zufahrtsstraßen in Begleitung zu kommen.
Blindenhunde sind die einzigen Tiere, die in den Gebäuden erlaubt sind.

Audioguides stehen Besucherinnen und Besuchern für freie Besichtigungen, für Menschen mit Behinderungen und für ausländische Besucherinnen und Besucher zur Verfügung. Verfügbare Sprachen: Französisch, Englisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch.

Es ist dem Maison d’Izieu nicht möglich, Ihre Abfälle zu entsorgen. Bitte nehmen Sie diese daher am Ende Ihres Besuchs wieder mit, um das Gelände und seine natürliche Umgebung zu erhalten.

Picknicks sind im Obstgarten hinter dem Haus erlaubt. Der Zugang erfolgt über den Weg unterhalb der Terrasse. Das Maison d’Izieu bietet keine Verpflegung vor Ort an


Buchhandlung: Der Verkauf wird 10 Minuten vor Schließung der Gedenkstätte eingestellt.


Mit Ausnahme von Blindenführhunden sind Tiere in den Gebäuden untersagt.

Fahrradstellplätze, Ruheraum, Gepäckaufbewahrung, die Möglichkeit zum Aufladen von E-Bikes sowie ein Reparaturset für kleinere Pannen stehen den Besucherinnen und Besuchern auf Nachfrage am Empfang der Gedenkstätte zur Verfügung. Das Maison d’Izieu wurde mit dem Label „Accueil vélo“ ausgezeichnet.

So gelangen Sie zum Maison d’Izieu

Mit dem Fahrrad

+

Das Maison d’Izieu liegt 2 km abseits der ViaRhôna auf einer Höhe von 360m. Eurovélo Nr. 17.

Mit dem Auto oder Bus

+

1 Fahrstunde von Lyon entfernt

Auf der Autobahn A43, Ausfahrt Nr. 10 „Le Pont de Beauvoisin / Les Abrets“, dann Richtung Belley über die D592 nach Saint-Didier-d’Aoste und den Schildern „Musée-mémorial d’Izieu“ folgen.

1 Fahrstunde von Grenoble entfernt

Nehmen Sie die Ausfahrt 10 in Richtung Lyon. Nehmen Sie dann die RD1075 und fahren Sie über Voiron und anschließend auf der RD592 über Les Abrets in Richtung Belley bis Saint-Didier-d’Aoste und folgen Sie den Schildern zum „Musée-mémorial d’Izieu“.

35 Fahrminuten von Chambéry und 1 Fahrstunde von Annecy entfernt

Über die Autobahn A43, Ausfahrt Nr. 11 „Saint-Génix-sur-Guiers“. Folgen Sie der D40 Richtung Saint-Didier-d’Aoste und dann den Schildern zum „Musée-mémorial d’Izieu“.

 1h15 mit dem Auto von Bourg-en-Bresse

Nehmen Sie die RD1075 Richtung Pont d’Ain, dann Ambérieu-en-Bugey und Lagnieu. Weiter geht es über Sault-Brénaz, Serrières-de-Briord, Port-de-Groslée. Sie passieren Saint-Benoit und folgen der RD19 nach Brégnier-Cordon. Im Weiler La Bruyère in der Gemeinde Brégnier-Cordon fahren Sie Richtung Izieu und folgen den Schildern zum „Musée-mémorial d’Izieu“.

20 Fahrminuten von Belley entfernt

Nehmen Sie die RD992 und fahren Sie über Peyrieu Murs-et-Gélignieux. Biegen Sie rechts in den Weiler La Bruyère in der Gemeinde Brégnier-Cordon ein. An der ersten Kreuzung biegen Sie rechts ab in Richtung Izieu und folgen dann den Schildern zum „Musée-mémorial d’Izieu“.

Mit dem Flugzeug

+

Die Gedenkstätte liegt 50 Minuten vom Flughafen Lyon Saint-Exupéry über die A43 entfernt.

Mit dem Zug

+

TGV-Bahnhöfe

Lyon Saint-Exupéry und Lyon Part-Dieu; rechnen Sie mit 50 Minuten bis 1h15 für die Fahrt im Individualverkehr.

SNCF-Bahnhof

La Tour-du-Pin und Culoz, rechnen Sie mit 30 bis 40 Minuten für die Fahrt im Individualverkehr.