Ihren Besuch vorbereiten
Die Gedenkstätte entdecken
alleine, mit der Familie oder Freunden
SCHULGRUPPEN
ANDERE
GRUPPEN
Heute ist die Gedenkstätte:
geschlossen
Fermé

Maison d’Izieu, Gedenkstätte für die ermordeten jüdischen Kinder

Ein Ort des Gedenkens, der Bildung und des Lebens, um Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu verstehen und sich gegen alle Formen von Diskriminierung einzusetzen.

Das Maison d’Izieu liegt im Süden von Bugey, nur 35 Minuten von Chambéry und 1 Stunde von Lyon, Bourg-en-Bresse, Grenoble bzw. Annecy entfernt, und ist ein einzigartiger Ort, der ein komplexes zeitgeschichtliches Ereignis für alle zugänglich macht: die Shoah in Frankreich während des Zweiten Weltkriegs, die Geburt der internationalen Justiz und ihre Funktionsweise bis heute, sowie die Umsetzung einer Erinnerungskultur an Verbrechen gegen die Menschheit.

Es ist heute ein Ort des Willkommens und der Anregung zur Wachsamkeit, der darauf abzielt, durch das Gedenken an die Kinder und Erzieher des Kinderheims von Izieu eine universelle Botschaft zu vermitteln und gegen alle Formen von Intoleranz und Rassismus vorzugehen.

 

MEHR ERFAHREN

PRIX
MAISON
D’IZIEU

Den Ort besuchen

aktuelle Neuigkeiten aus der Genkstätte

12.05.2021

19 mai 2021 : la Maison d’Izieu rouvre ses portes

Dès le 19 mai, découvrez la maison lors de visites accompagnées par un médiateur en petit groupe, l’exposition permanente en accès libre et ses nouveaux dispositifs numériques et enfin, l’exposition en plein air 7 avril 1946 « Une grande et émouvante journée du souvenir »
Mehr lesen
12.05.2021

19 mai 2021 : la Maison d’Izieu rouvre ses portes

Dès le 19 mai, découvrez la maison lors de visites accompagnées par un médiateur en petit groupe, l’exposition permanente en accès libre et ses nouveaux dispositifs numériques et enfin, l’exposition en plein air 7 avril 1946 « Une grande et émouvante journée du souvenir »
Mehr lesen
Journée commémorative du 6 avril 2021 - Maison d'Izieu © Y.PerrinJournée commémorative du 6 avril 2021 - Maison d'Izieu © Y.Perrin
11.05.2021

Retour sur la journée du 6 avril 2021

Mardi 6 avril dernier, la Maison d’Izieu commémorait la rafle dont furent victimes les 44 enfants et leurs 7 éducateurs le 6 avril 1944. Inauguration de l’exposition 7 avril 1946. Voir la rediffusion, les articles rédigés par la presse et les photos de l’événement.
Mehr lesen
Helfen Sie uns, die Gedenkstätte zum Leben zu erwecken
Unterstützung des Maison d’Izieu
Ein seit 2016 durchgeführtes Projekt
Flüchtlingskinder gestern und heute