Lehrer

Maison d’Izieu, la terrasse (MGG)

Lehrer

Den Besuch des Maison d’Izieu vorbereiten

 

Nähere Informationen bezüglich der Besichtigungen und der Reservierung von Gruppen erhalten Sie bei Océane Roux-Villedieu, auf dem Sekretariat:
reservation@memorializieu.eu
Telefon : +33 (0)4 79 87 21 05

 

Die Mitglieder unseres pädagogischen Teams und die Ansprechpartner an den weiterführenden Schulen in Belley stehen den Lehrkräften und den Begleitpersonen gerne zur Verfügung. Sie helfen gerne bei der Vorbereitung des Besuchs des Maison d’Izieu und bei der Begleitung der pädagogischen Projekte.
Sie können Vorschläge zur Vorbereitung des jungen Publikums im Rahmen der Besichtigung des Memorials machen: Kenntnisse der chronologischen Daten der Epoche, Hauptbegriffe, staatsbürgerlicher Gedankenansatz zu der Besonderheit dieser Gedenkstätte.

 

Je nach den Projekten können sie in den Schulklassen oder in den Gruppen der schulischen Einrichtungen direkt einschreiten.

 

Eine einfache Besichtigung dauert ca. zwei Stunden.
Sie erfolgt unter der Leitung der Lehrkräfte. Sie findet in den beiden Gebäuden, der Scheune und dem Wohnhaus, statt. Es ist die Vorführung des Filmes Avec les enfants? und der Auszüge des Prozesses von Klaus Barbie bezüglich der Razzia von Izieu vorgesehen. Die Schüler werden in Gruppen von maximal 30 Personen aufgeteilt.
Das Empfangspersonal stellt das Maison d’Izieu und seine Geschichte vor. Es steht Ihnen während der gesamten Besichtigung zur Verfügung.

 

Die Besichtigungen mit Workshop und Treffen von Zeitzeugen dauern einen Tag.
Auf der Grundlage eines spezifischen pädagogischen Projekts werden sie von unserem pädagogischen Team erstellt und stehen unter seiner Leitung.

 

Um für jede Gruppe optimale Bedingungen im Rahmen der Besichtigung zu gewährleisten, wird die Anzahl der gleichzeitig vor Ort vorhandenen Personen begrenzt.

 

Lehrkräfte, die ihren Besuch des Maison d’Izieu im Detail vorbereiten möchten, können ein pädagogisches Informationsblatt mit der Beschreibung des Standortes und des zur Verfügung stehenden Quellenmaterials, in der Empfangshalle gegen Entgelt erstehen.

 

Aufenthalte
Gruppen von Jugendlichen oder Schulklassen bietet das Maison d’Izieu im Rahmen von Projekten des Kulturerbes oder künstlerischen und kulturellen Vorhabens (PAC) Aufenthalte mit einer Dauer von zwei Tagen bis zu einer Woche.
Für die Unterkunft bietet das Maison des Isles du Rhône in der Nachbargemeinde Brégnier-Cordon eine Herberge, in der Jugendliche und Erwachsene in eigener Verpflegung oder mit Vollpension untergebracht werden können. Das ganze Jahr über werden hier pädagogische Workshops und Aktivitäten sowie Bildungseinheiten im Bereich des Umweltschutzes und der nachhaltigen Entwicklung angeboten.

 

Informationen erhalten Sie bei:
Nathalie Dubois Laveau,
Maison des Isles du Rhône
La Bruyère
F-01 300 Brégnier-Cordon
contact@maisondesisles.fr
Telefon : +33 (0)4 79 87 26 62

 

Ansprechpartner des pädagogischen Teams

 

Nathalie Blaszyk, nblaszyk@memorializieu.eu
Pierre-Jérôme Biscarat, pjbiscarat@memorializieu.eu
Dominique Vidaud, dvidaud@memorializieu.eu
Sekretariat: +33 (0)4 79 87 21 05
Durchwahl: +33 (0)4 79 87 20 08

 

Ansprechpartner/Lehrer der Délégation Académique à l’Action Culturelle (DAAC) der Schulbehörde von Lyon

 

Gérard Mola
Collège du Bugey, 113 rue du 5e RTM
F – 01300 BELLEY
Telefon : +33 (0)4 79 81 02 18

Grégory Besset
Collège Marcel Aymé
F- 01120 DAGNEUX
Telefon : +33 (0)4 78 06 28 00

Besondere Hinweise

 

Während des Aufenthaltes an der Gedenkstätte ist die Benutzung von Handys bzw. tragbarer CD-Spieler verboten sowie das Essen und Trinken (insbesondere das Kauen von Kaugummi) in den verschiedenen Gebäuden untersagt.

Die Würdigung des Ortes und der Respekt der anderen Besucher setzen voraus, dass man sich langsam fortbewegt und leise spricht. Das Wegwerfen von Abfällen auf dem Gelände ist untersagt.